Ortspartei Baar

von Heini Schmid, Kantonsrat, CVP Baar

Im Gebiet Unterfeld entsteht ein neuer Stadtteil mit hoher Dichte zwischen Baar und Zug. Der nun vorliegende Bebauungsplan wirkt durch den grossen Park und die hohen Häuser urban, ja sogar grossstädtisch. Dank der hohen Bauten und den grossen Abständen innerhalb der Siedlung ist eine gute Wohnqualität gegeben. Der Park mit Schwimmteich wird zu einem attraktiven Teil des neuen Quartiers. Mit der Pflicht in den Erdgeschossen publikumsattraktive Nutzungen unterzubringen, soll das Quartier belebt werden. Der Bebauungsplan beinhaltet somit gute Ansätze, um ein attraktives Gebiet für Wohnen und Arbeiten zu schaffen. Was aber fehlt, ist eine gemeinsame Vision der Stadt Zug und der Gemeinde Baar für den gesamten neuen Stadtteil zwischen den beiden Gemeinden. Der Kanton hat in diesem Gebiet ein Verdichtungsgebiet mit sehr hohen Dichten festgelegt. Es ist nun dringend notwendig, dass die beiden Gemeinden und der Kanton sicherstellen, dass nicht nur dicht gebaut wird, sondern auch ein Stadtteil mit urbaner Qualität entsteht. Es wäre schade, wenn die guten Ansätze im Bebauungsplan in der Umgebung keine Fortsetzung finden würden.

CVP Baar·Postfach 2123·6340 Baar